Nord Kenya Safari




Tagebuch der Nord-Kenya-Safari

1. Tag

2. Tag

3. Tag

4. Tag

5. Tag

6. Tag

7. Tag

8. Tag



Weitere Bilder der Nord-Kenya-Safari

Bildgalerie 1   Bildgalerie 2   Bildgalerie 3   Bildgalerie 4





Die Nord-Kenya-Truppe



v.l.n.r. Peter D., Marie-Therese D., Hugo I., Dominik M., Jris B. und Sonja I.


Peter D. "Der Gelegenheitsschläfer"

Schläft bei jeder Gelegenheit und in allen Positionen. Im Jeep beim stärksten Gerüttel, beim Halt in der Wildnis im hohen Gras und auch nach dem Grosswildjägerbarbeque. Nur beim Wort Kaffee ist er sofort hellwach.


Marie-Therese D. "Die stille Schreiberin"

Schreibt alles auf (was auch für mich zuweilen sehr nützlich ist), stichwortartig mit Zeit- und Ortsangaben. Mag lieber Tee als Kaffee und ist durch nichts aus der Ruhe zu bringen.


Hugo I. "Der gelassene Geniesser"

Zieht genüsslich an seiner Zigarette. Nimmt das Gerüttel im Jeep gelassen und fragt bei jeder Video-Aufnahme seiner Tochter "Hesch's druff, Sonja?"


Sonja I. "Die junge Filmerin"

Hugo's Tochter und Jüngste der Truppe. Filmt solange die Batterie reicht und die Kassette noch nicht voll ist. Kein Tier ist vor ihrer Linse sicher.


Jris B. "Die fragende Fotografin"

Hält ihr Kamera immer zum Schuss bereit. Auch vor ihr ist kein Tier sicher. Nimmt das Aufstehen zur Frühpirsch nicht tragischer als die anderen.


Ich, Dominik M. "Der nervende Knipser"

Schiesse über 750 Fotos in 8 Tagen und nerve meine Mitreisenden mit meinem Gerangel. Kann ohne weiteres eine Stunde vor der Frühpirsch aufstehen, auch wenn's viel zu früh ist ... Und - der PSION ist mein ständiger Begeleiter!